WaldesLust

Die Jagdsaison ist eröffnet!

Jagdtrophäen für Kunstfreunde.

Trau Ma´s neue Arbeiten aus dem Zyklus „Waldeslust“ können gejagt werden von allen Feunden der Kunst.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Veröffentlicht in CALSI® Künstler. Schlagwörter: , , . 1 Comment »

Schöne AugenBlicke

Zwischendurch wieder einmal einige der Installationen und Skulpturen der CALSI-Künstlerin Trau MA, welche seit Kurzen auch auf ihrer eigen HomePage zu finden ist.

Für Trau MA ist Kunst keine Therapie sondern Freude, Zufall, hemmungsloses Ausleben, Lebensgenuss. Ihre Arbeiten sind Freiheit nicht Frust. Es sind Objekte die einem die Augen öffnen, die nachdenken lassen, die nicht gefallen müssen. Die Vielseitigkeit sowohl für Schönes, Hässliches und Skurriles ist auffallend. Sie will durch Form und Abstraktion und durch gezielt gesetzte Installation ihren oft skurrilen Werken objektiven Gehalt geben.

Ihre Kunst ist etwas, was man nicht braucht, was eigentlich unnütz ist in den Augen vieler und fantastisch in den Augen mancher. Wenn den Leuten ihre Installationen zum Teil aus Fundstücken gefallen erstaunt es sie erst und dann freut sie sich darüber.

Doch kommen wir zu ihren Stücken aus der Serie Augen-Blicke (rechts: Spion)

Den Rest des Beitrags lesen »

Dialog mit Bild und Skulptur

Trau-MA und Willi Mayerhofer im Dialog - Skulptur Bonjour Tristesse mit Gemälde

Trau-MA und Willi Mayerhofer im Dialog - Skulptur Bonjour Tristesse mit Gemälde

Trau-MA und Willi Mayerhofer stellen in der Villa Wiwada aus

Die beiden CALSI-Künstler Trau-MA (Skulpturales und Installationen) und Willi Mayerhofer (Acryl und Mischtechnik) haben in der Villa Wiwada eine sehr intime Ausstellung unter dem Motto „Dialog“ gestaltet. Am Sonntag, den 07.August sind die Ateliers und der Skulpturengarten von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Zwei CALSI-Künstler im Dialog mit Bild und Skulptur

Die Künstlerin Trau-Ma und Willi Mayerhofer, seit 1974 verheiratet, haben sich schon lange vor der Realisierung der gegenwärtigen Ausstellung auf intensive, innere Dialoge eingelassen: Auseinandersetzungen mit inneren Bildern, Vorstellungen und Konzepten, auf ein kräfte- und zeitraubendes Ringen um die Umsetzung dieser Ideen.

Die Ausstellung zeigt denn auch in diesem dialogischen Spektrum ein Abbild, das von den zärtlichen Liebeserklärungen bis zu wildesten Streitgesprächen reicht.

Den Rest des Beitrags lesen »