Matinee im Schloss Potzneusiedl

Für alle, die den warmen und sonnigen Tag mit einem Ausflug zum Neusiedlersee verbinden mögen:

Matinee

Nachlese

Fotoausstellung von Christian Teske
zur Komposition und Aufführung „Ode an das Leben“
ein Werk von Kurt Schmid
unterlegt mit Lyrik von Elisabeth Kotauczek

Schloss Potzneusiedl
Sonntag, 24.6.2012
11 Uhr

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Wir machen eine LandParty :-)

Nicht nur in Wien sind unsere Spazierschweber immer wieder mal gesichtet worden,

immer getreu dem Motto

Spazierschweben und Entschschleunigung gehören zusammen
wie die zwei Seiten einer Münze.

wobei – am Land schwebt er meist alleine 🙂

Den Rest des Beitrags lesen »

Spazierschweben – immer und überall

Spazierschweben mit dem BikeBoardSeit der Spazierschweber-Club auf Facebook seine Pforten geöffnet hat, nehmen auch die Aktivitäten der spazierschwebenden Nation mehr und mehr zu.

Vor allem im Osten Österreichs und an der Cote d’Azur wurden vor allem eTrikkes und Segway, aber auch BikeBoards gesehen und deren spazierschwebenden Aktionen auch bildlich fest gehalten:

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Kunst des Spazierschwebens

Das Buch zu dieser speziellen Art von Kunst von Peter Kotauczek

Peter Kotauczek, die Kunst des Spazierschwebens

Den Rest des Beitrags lesen »

Spazierschweben®

Stell Dir vor, Du stehst auf einem fliegenden Teppich. Du schwebst knapp über dem Boden. Der Teppich reagiert auf jede Gewichtsverlagerung deiner Beine.

Du stehst ganz locker.

Du schwebst durch die Gegend.

Fast lautlos.

Du siehst und hörst Dinge, die Du schon fast vergessen hast. Wie in Deiner Kindheit nimmst Du alles in dich auf. Ohne Anstrengung, ohne zu gehen. Wenn dich etwas interessiert, bleibst du einfach stehen und siehst dich um. Oder du schwebst ganz langsam näher. Damit die nichts entgeht. Ein Gefühl wie im Traum

Das ist Spazierschweben

Auszüge aus dem Buch „Die Kunst des Spazierschwebens“ von Peter Kotauczek.

Peter Kotauzcek, Maler, Unternehmer und heiterer Philosoph, lebt und arbeitet in Wien, wo er geboren wurde, am Neusiedlersee, in der Wachau und an der Cote d’Azur.

Er entwickelte die Lebensphilosophie und Kunst des Spazierschwebens und möchte, dass alle Menschen daran teilhaben können.