Einladung zur Vernissage und Ausstellung in Roquebrune

Salute et bonjour mes amis,

es ist wieder so weit, meine Künstlerkollegen und ich laden herzlich ein zur jährlichen Vernissage und Ausstellung in Roquebrune.

Wer Zeit und Lust hat kann gerne vorbei schauen zur Vernissage oder während der Woche zur Ausstellung. Siehe beiliegende Einladung!

Vernissage: Dienstag, den 29.5.12 um 18.30 Uhr

Ausstellung: 29.5. bis 6.6.12 von 10.00 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 19.30 Uhr

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Wir machen eine LandParty :-)

Nicht nur in Wien sind unsere Spazierschweber immer wieder mal gesichtet worden,

immer getreu dem Motto

Spazierschweben und Entschschleunigung gehören zusammen
wie die zwei Seiten einer Münze.

wobei – am Land schwebt er meist alleine 🙂

Den Rest des Beitrags lesen »

Wiener Impressionen

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
und die Spazierschweber machen wieder Wien unsicher 😉

Spruch der vorigen Woche:
Spazierschweben ist Street-Art.
Der Spazierschweber wird zum Künstler und Kunstwerk wenn er an den staunenden Menschen vorbei schwebt.

Und manchmal wird sogar der rote Teppich ausgerollt, wenn unser Spazierschweber der Nation und Calsi Künstler, Peter Kotauczek, die Wiener Innenstadt zwecks mittäglicher Verköstigung unsicher macht.

Den Rest des Beitrags lesen »

spazierschwebende Ausflüge in der Wiener Innenstadt

Der Frühling zieht immer nachhaltiger ins Land – und die Deko-Trikkes tun selbiges;-) Nebenstehend die Beko-DekoTrikke-Flotte auf der Terasse der BEKO HOLDING AG – über den Dächern von St. Marx.

Ob in der Wiener Innenstadt, oder am Land – sie sind nicht nur überall gern gesehene Gäste, sondern sorgen auch für zahlreiche neugierige Blicke  – sowohl die Deko-Trikkes, als auch deren Spazierschweber.

Speziell dann, wenn sie „im Rudel“ auftreten, d.h. nicht nur der Spazierschweber der Nation allein für sich die Wiener Innenstadt belebt, sondern wenn er mit Freunden und/oder Familie durch die Landschaft curvt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Noch eine Feier zum 70. Geburtstag von Kurt Schmid

Nach dem Riesenevent in Lugansk und der Ehrung durch das Musikseminar gab es noch ein – in Relation zu den anderen Festlichkeiten betrachtet – kleines aber feines Konzert des Wiener Klarinetten-Orchesters im Steinfeldzentrum in Breitenau.

Von langer Hand vorbereitet, organisierte die ehemalige Leiterin des Wifi Neunkirchen, Dir. Ingrid Steiner, nicht nur das komplette Programm dieses Abends, sondern kümmerte sich auch mit ihrem eigens dafür zusammen gestellten Teams um das Sponsoring und das Ambiente anlässlich dieser Überraschungsfeier für Kurt Schmids runden Geburtstag.

Den Rest des Beitrags lesen »

Auslandseinsatz mit DekoTrikkes

Wie bereits im letzten Beitrag Ein Fest für den CALSI-Maestro berichtet, feierte Kurt Schmid seinen runden Geburtstag im Kreise des Trio Fantastico in Lugansk. gleichzeitig gab es auch noch das 10-jährige Jubiläum seiner Arbeit als Chef des städtischen  Symphonieorchesters bgebührend zu würdigen.

Die CALSI-Künstler-Freunde und Mitglieder des Spazierschwerberclub, Elisabeth und Peter Kotauczek, begleiteten Prof. Kurt Schmid bei seinem vor Kurzem stattgefundenen Aufenthalt in Lugansk und Prof. Kotauczek nahm die Gelegenheit zum Anlass, das Spazierschweben auch in der Design-Uni vor zu stellen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Calsikünstler in Ingolstadt

Poesie in Wort und Farbe

Heinrich Sandner, Vorsitzender des Fördervereins Kreuztor Ingolstadt e.V. hat wieder ein interressantes Ausstellungs-Highlight geplant:

Die Wienerin Elisabeth Kotauczek liest aus ihren Büchern Gedichte und Lyrik – der Ingolstädter Willi Mayerhofer zeigt Bilder die zu dieser Lyrik entstanden sind.

Den Rest des Beitrags lesen »