Das Oratorium in der Minoritenkirche

Gestern am 27.10.2013 wurde das Oratorium „Ode an das Leben“ in der Wiener Minoritenkirche wiederaufgeführt. Alle Solisten und das Savaria-Orchester waren glänzend disponiert. Maestro Kurt Schmid, der das Werk komponierte, dirigierte souverän. Elisabeth Kotauczek, die Textdichterin rezitierte den „Traumtod“. Alles in allem eine stimmige und anrührende Aufführung. Das Publikum war begeistert.

DSC_0522

DSC_0521

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: