Spazierschweben am Wolfgangsee

beko wolfgangsee 062Ohne sie gehts nicht – stimmt nicht ganz – aber ohne sie würd sichs nicht so angenehm schweben.

Und was  wäre der Spazierschweber der Nation, wenn er zu Fuß gehen müsste?
Es wäre nur der halbe Spaß.

Und sie wurden nicht nur bestaunt, sondern wirklich auch ausprobiert – von jung und alt

die Trikkes

mit den buten Segeln, die wiederum von CALSI-Künstlern designed wurden. Und so schließt sich auch dieser Kreis:

  • die Technik der Trikkes, immer wieder verbessert  von Mitgliedern der Firma BEKO
  • die Umweltrentabilität unterschiedlichster Modelle immer wieder auf dem Prüfstand des Instituts für Humaninformatik
  • die Trikkes als großteils eindeutiger Testsieger
  • die Segel als kreativer Ausdruck der Künstlergruppe CALSI

Das alles – und noch viel mehr – traf zusammen am Freitag, 18.10.2013 im Eventhotel Scalaria am Wolfgangsee – und feierte gemeinsam ein buntes Fest, welches mit einer neuerlichen Aufführung der Feuerblume und einem fulminanten Feuerwerk endete,

Doch darüber noch mehr in den nächsten Tagen. Hier und heute jetzt – bitte vor den Vorhang – ein bunter Reigen an Trikkes:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Eine Antwort to “Spazierschweben am Wolfgangsee”

  1. Trau Ma Says:

    Gratulation zu diesem super tollen Event am Wolfgangsee – es hat richtig Spaß gemacht.
    Merci dass wir dabei sein durften und weiterhin viel Erfolg!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: