Wiener Impressionen

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
und die Spazierschweber machen wieder Wien unsicher 😉

Spruch der vorigen Woche:
Spazierschweben ist Street-Art.
Der Spazierschweber wird zum Künstler und Kunstwerk wenn er an den staunenden Menschen vorbei schwebt.

Und manchmal wird sogar der rote Teppich ausgerollt, wenn unser Spazierschweber der Nation und Calsi Künstler, Peter Kotauczek, die Wiener Innenstadt zwecks mittäglicher Verköstigung unsicher macht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Die drei Musketiere

trotzen Wind und Wetter – und den bis dato nicht allzu grossen Schneemengen 😉

Unbeirrbar drehen sie auch im Winter ihre Runden durch die Wiener Innenstadt und leisten dadurch einen nicht unwesentlichen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten – autolos in Wien, aber doch nicht unmobil 😉

Auf der anderen Seite promoten sie durch ihre Aktionen auch immer mehr die Trikkes nicht nur als Spazierschwebegerät, sondern eben als umweltfreundliches Fortbewegungsmittel – und regen zum Nachahmen an, wenn sie auf den bunten Gefährten durch die verschneite Großstadt „schweben“. Den Rest des Beitrags lesen »

Silvester-Schweben in Wien

Spazierschweben vom Feinsten

Für alle, die bei den Advent-Aktionen Lust auf „mehr“ bekommen haben, noch schnell die Info, dass, wenn das Wetter halbwegs mitspielt, die BEKO-Deko-Trikkes auch zu Silvester durch die Wiener Innenstadt schweben werden – allerdings nicht mehr als Christkind oder Weihnachtsmann verkleidet 🙂

Wenn jemand Lust hat, mal dieses einzigartige Feeling live zu erleben – umschauen – die SchweberInnen ansprechen – und einige eigenen Runden drehen. Den Rest des Beitrags lesen »