Kunst-Form

TRIKKE, BEKO, Rinderhalle, Neu Marx, E-MobilitätspartyNormalerweise sind Bilder rechteckig – im Biedermeier oftmals auch oval – aber das wars eigentlich auch schon – normalerweise. Das änderte sich, als der CALSI-Künstler Peter Kotauczek die Möglichkeit begann, die e-Trikkes einerseits für Werbezwecke zu benutzen – und andererseits auch Ausstellungen unter dem Motto

Moving Paintings

durch zu führen. Bewegende Malerei – im doppelten Sinn – Bilder, die sich bewegen, weil sie auf den Fahrzeugen montiert sind – und andererseits auch, weil sie Emotionen auslösen. Und sie sind optimal geeignet für den Strassenverkehr in den Großstädten.

Den Rest des Beitrags lesen »

von Streitwägen und kunstvollen Wappen

Anlässlich der Finissage am 28.8.2011 zur Ausstellung „Moving Painings“ im Schloss Potzeusiedl erklärte uns der CALSI-Künstler Peter Kotauczek, wie er in der Einladung auf den Bezug zu Streitwägen und heraldischer Kunst kam, ich werde versuchen, es in meinen Worten wieder zu geben:

Schon Alexander der Große hatte mit seinen kunstvoll bemalten Vorschilden auf den von Pferden gezogenen Streitwagen sein Heer geschmückt, als er fremde Länder eroberte. Streitwägen sind das Urmodell von Standfahrzeugen, wobei dies früher aber das Fortbewegungsmittel „der Armen“ war, weil „die Reichen“ wurden in motorisierten Senften chauffiert.

Peter Kotauczeks Motto lautet

Den Rest des Beitrags lesen »