Föten-Aufstand

Wer, wenn nicht sie?
Was, wenn nicht jetzt?
Kann Kunst ent.stehen?
Oder wird sie geboren?
 
Alles ensteht aus dem Fötus der Kunst
 
Installationen links: Off Ghanistanbaby – unten von links nach rechts: süße Früchte, Blind Date – im Text:  Baby Gaga  Den Rest des Beitrags lesen »

Schöne AugenBlicke

Zwischendurch wieder einmal einige der Installationen und Skulpturen der CALSI-Künstlerin Trau MA, welche seit Kurzen auch auf ihrer eigen HomePage zu finden ist.

Für Trau MA ist Kunst keine Therapie sondern Freude, Zufall, hemmungsloses Ausleben, Lebensgenuss. Ihre Arbeiten sind Freiheit nicht Frust. Es sind Objekte die einem die Augen öffnen, die nachdenken lassen, die nicht gefallen müssen. Die Vielseitigkeit sowohl für Schönes, Hässliches und Skurriles ist auffallend. Sie will durch Form und Abstraktion und durch gezielt gesetzte Installation ihren oft skurrilen Werken objektiven Gehalt geben.

Ihre Kunst ist etwas, was man nicht braucht, was eigentlich unnütz ist in den Augen vieler und fantastisch in den Augen mancher. Wenn den Leuten ihre Installationen zum Teil aus Fundstücken gefallen erstaunt es sie erst und dann freut sie sich darüber.

Doch kommen wir zu ihren Stücken aus der Serie Augen-Blicke (rechts: Spion)

Den Rest des Beitrags lesen »

„Headhunter“ Ausstellung Trau MA

Felsenbewohner, Skulpturen, Headhunter, Trau MANoch steht der Termin nicht fest, die Skulpturen und Installationen zur Reihe „Headhunter“ sind im fertig werden – mal sehen, wann es letztendlich so weit sein wird, die Objekte auch wirklich einem breiteren Publikum zur Betrachtung stellen zu können.

Trau Ma über ihre Arbeit und speziell zur Serie „Headhunter“:

Mein Kopf ist voller neuer Ideen, mir fehlt viel Zeit sie alle zu verwirklichen. Doch eine Ausstellung als Kopfjäger sozusagen würde mich reizen. Vielleicht findet sich ja noch ein mutiger Gallerist.

Den Rest des Beitrags lesen »

Trau MA als Headhunter

Trau MA als Kopfjäger bzw. Headhunter möchte damit nicht die Häuptlingswürde erlagen.

Nein, ihre „têtes coupées“ sollen überzeugen durch den Ausdruck und viel Lebenskraft.

Die Gesichter sind spirituelle Persönlichkeiten die belustigen – nicht ängstigen.

Trau MA stellt Alltagssituationen nach, nicht mehr und nicht weniger, sie zeigt auf, worauf wir sehr oft nicht hin sehen wollen. Auf die Dinge, die uns in einem Gefängnis fest halten, oder wo wir uns selbst unter Wasser halten, statt frank und frei das leben zu genießen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Terres et bois Blanche

Trau MA - twist againUnter diesem Motto fand am alten Hafen von Saint Tropez  eine Skulpturenausstellung der CALSI-Künstlerin Trau MA statt, welche nach einem gut besuchten Wochenende am 1.8.2011 zu Ende ging.

terres et bois Blanche

weiße Erde & weißes Holz

 
Die Künstlerin über die Auswahl ihrer Werke für diese Ausstellung, passend zur Optik des Hafens in Saint Tropez
Wie weiße Jachten und weiße Segel, so sind auch meine Skulpturen weiß
geformt und modelliert aus weißer Erde und weißem Holz

Den Rest des Beitrags lesen »

Dialog mit Bild und Skulptur

Trau-MA und Willi Mayerhofer im Dialog - Skulptur Bonjour Tristesse mit Gemälde

Trau-MA und Willi Mayerhofer im Dialog - Skulptur Bonjour Tristesse mit Gemälde

Trau-MA und Willi Mayerhofer stellen in der Villa Wiwada aus

Die beiden CALSI-Künstler Trau-MA (Skulpturales und Installationen) und Willi Mayerhofer (Acryl und Mischtechnik) haben in der Villa Wiwada eine sehr intime Ausstellung unter dem Motto „Dialog“ gestaltet. Am Sonntag, den 07.August sind die Ateliers und der Skulpturengarten von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Zwei CALSI-Künstler im Dialog mit Bild und Skulptur

Die Künstlerin Trau-Ma und Willi Mayerhofer, seit 1974 verheiratet, haben sich schon lange vor der Realisierung der gegenwärtigen Ausstellung auf intensive, innere Dialoge eingelassen: Auseinandersetzungen mit inneren Bildern, Vorstellungen und Konzepten, auf ein kräfte- und zeitraubendes Ringen um die Umsetzung dieser Ideen.

Die Ausstellung zeigt denn auch in diesem dialogischen Spektrum ein Abbild, das von den zärtlichen Liebeserklärungen bis zu wildesten Streitgesprächen reicht.

Den Rest des Beitrags lesen »

CALSI-Künstlerin Trau MA

TRAU MA, Calsi Künstlerin, Headhunters DarlingWaltraud Mayerhofer

Skulpturale Impressionen in Form und Gestik

Die künstlerische Autodidaktin Waltraud Mayerhofer entwickelte über die Jahre ihres Schaffens eine eigene Werkgrammatik, die auf formaler Reduktion, dem aktiven Bezug zum Raum und dem zentralen Thema von Schwerkraft und Gleichgewicht basiert.

Das menschliche Abbild, oft dargestellt mit all seiner Dramatik spielen in ihrem Oevre eine entscheidende Rolle. Es entstehen Skulpturen, die den Betrachter die kritische Balance verschiedener Kräfte erfahren lassen und in raumgreifenden Dimensionen zu physisch und psychisch erfahrbaren Größen einer Wahrnehmung werden.

Den Rest des Beitrags lesen »