Willi Mayerhofer

Der Poet unter den Abstrakten

Willi Mayerhofer, Peter Kotauczek

Willi Mayerhofer und Peter Kotauczek

„Man könnte Willi Mayerhofer als den Poeten unter den Abstrakten einstufen. Seine Malerei ist keine laute plakative, sie braucht die Stille und die Nachdenklichkeit. Lediglich leise Musik oder Lyrik duldet diese Kunst neben sich.“ (Prof. Peter Kotauczek, Privatgelehrter und Künstler, Wien)
Werbeanzeigen

Die Kunst des Spazierschwebens

Das Buch zu dieser speziellen Art von Kunst von Peter Kotauczek

Peter Kotauczek, die Kunst des Spazierschwebens

Den Rest des Beitrags lesen »

CALSIWOOD

HOLLYWOOD und BOLLYWOOD waren gestern.
Heute gibt es CALSIWOOD!

So lautet die Überschrift auf den Seiten der Firma BEKO bezüglich dieses Projektes. In einer APA-Meldung vom April 2010 finden wir noch folgende Ergänzung:

In der Szene der Internetfilmchen im YouTube-Format beginnt sich eine ähnliche Entwicklung abzuzeichnen. Die CALSI-Künstlergruppe, eine lose Ansammlung von Kreativen, die die kostenlose Lizenz für den geschützten Markennamen „CALSI“ nutzen, macht sich nun auch auf den Weg. CALSI steht für Computer-Aided-Large-Scale-Imagery. Den Rest des Beitrags lesen »

Spazierschweben®

Stell Dir vor, Du stehst auf einem fliegenden Teppich. Du schwebst knapp über dem Boden. Der Teppich reagiert auf jede Gewichtsverlagerung deiner Beine.

Du stehst ganz locker.

Du schwebst durch die Gegend.

Fast lautlos.

Du siehst und hörst Dinge, die Du schon fast vergessen hast. Wie in Deiner Kindheit nimmst Du alles in dich auf. Ohne Anstrengung, ohne zu gehen. Wenn dich etwas interessiert, bleibst du einfach stehen und siehst dich um. Oder du schwebst ganz langsam näher. Damit die nichts entgeht. Ein Gefühl wie im Traum

Das ist Spazierschweben

Auszüge aus dem Buch „Die Kunst des Spazierschwebens“ von Peter Kotauczek.

Peter Kotauzcek, Maler, Unternehmer und heiterer Philosoph, lebt und arbeitet in Wien, wo er geboren wurde, am Neusiedlersee, in der Wachau und an der Cote d’Azur.

Er entwickelte die Lebensphilosophie und Kunst des Spazierschwebens und möchte, dass alle Menschen daran teilhaben können.

Trikke = die Basis der bewegten und bewegenden Kunst

Ich möchte hier auch noch die Links zum Produkt posten, falls jemand – so für sich – auch mal damit herum experimentieren möchte:

TRIKKE Austria

zu finden unter

G & F Handelsgesellschaft m.b.H.
(die Seite wird zur Zeit überarbeitet, drum der direkte Link zum Produkt)

==> auf facebook

Nachstehend ein paar Videos zum Umgang mit Trikkes:

Den Rest des Beitrags lesen »

Ersatzwelten – Ausstellung-Konzert

Vitaly Kirichenko

Peter Kotauczek

Ensemble Definitiv

Matinee – Sonntag, 9. August 2009 – 11 Uhr

Schloß Potzneusiedl

Ersatzwelt 1:

Die Raffinesse des Kinderblicks
Kirichenko’s nur scheinbar naive Welt

Ersatzwelt 2:

Die Welt im Computer
Kotauczek’s Alter Ego im Second Life

Ersatzwelt 3:

Musik als Zeitmaschine – Reise
mit dem Ensemble Definitiv
in die Barock-Klangwelt

Den Rest des Beitrags lesen »

Systemische Malerei – Praxis

….. Eines dieser jungen Problemfelder im Hi-Tech-Bereich ist die Mensch-Maschine-Interaktion. Solange sich diese Interaktion hauptsächlich auf mechanischer Ebene abspielt und außerdem eine Einbahnstraße von Mensch zu Maschine war, blieb dieses Problem dem Konstrukteur der Maschine überlassen. Erst seit Maschinen mit einem gewissen „Eigenleben“ auftreten, entwickelt sich die Mensch-Maschine-Interaktion zu einem immer wichtiger werdenden Problem des kulturellen und wirtschaftlichen Fortschritts. Den Rest des Beitrags lesen »