konkreter Konstruktivismus

Peter Kotauczek, Fraktal„Der Mensch hat die Kunst nicht, um etwas darzustellen,
sondern um sich hineinzustellen und in ihr zu wohnen.
Wenn das begriffen wird, zerfällt der riesige polizistische Apparat
der Philosophen und Kunsttheoretiker früherer Jahrhunderte
(Von Winkelmann und Hegel)
bis hin zu den heutigen Kunstpäpsten der Medienindustrie zu Zunder“.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Konkreter Konstruktivismus

Leben ist:

Aus dem vorgefundenen Gestern

ein liebenswertes Heute

und hoffnungsfrohes Morgen

zu konstruieren

Ganz konkret

als Kunstwerk

Den Rest des Beitrags lesen »