Marsianer

Nochmals zu den Anthroiden, bzw. einer WeiterEntwicklung – dazu wieder ein Originalzitat von Prof. Ing. Peter Kotauczek:

Die Anthroiden sind Ergebnisse von Experimenten mit goniometrischen Gleichungen*). Ich habe für mich Formeln entwickelt, die meine Anthroiden berechnen und sie auf die Malfläche bringen. Später habe ich dann entdeckt, dass gewisse Fliesseigenschaften von Farben auf der schrägen Leinwand ähnliche Effekte erzielen.

Ich habe diese Figuren dann die „Marsianer“ getauft, um sie von den Anthroiden abzugrenzen und weil sie so seltsam aussehen und dabei trotzdem noch irgendwie wie Personen wirken.

goniometrischen Gleichungen, Anthroiden, Peter Kotauczek

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Systemische Malerei – Theorie

Was hat Kunst und insbesondere die Malerei mit Informatik, Quantentheorie oder Semiotik zu tun? Was mit Hi-Tech? Was mit Systemtheorie? Zu diesen und ähnlichen Fragen, die mir sehr wichtig für unser Verständnis über die Welt, in der wir uns zurechtfinden müssen, erscheinen, suche ich in meiner Kunst antworten. Antworten, die nicht nur theoretisch-verstandesmäßig sondern auch sinnlich-praktisch befriedigen. Den Rest des Beitrags lesen »