Kunst trifft HighTech und eMobilität

spirit_der_feuerblumeEin Ereignis der besonderen Art fand am Freitag, 18.10.2013 im Eventhotel Scalaria am Wolfgangsee statt. Und es wurden im Prinzip 3 Welten zusammen geführt und für einige Stunden vereint.

Die Firma BEKO lud zu einem prachtvollen und sonnendurchfluteten Tag voll überraschender Programmpunkte:

  • ab 13:00 Uhr gemütliches Eintreffen, Rahmenprogramm, Snacks & Getränke
  • 17:30 Uhr großes Abendbuffet
  • 19:00 Uhr Show Act „Feuerblume“
  • 20:30 Uhr Feuerwerk über dem See

Und alle kamen sie – vom Aufsichtsrat, dem Betriebsrat, bis hin zu zahlreichen Mitarbeitern.  Aus Wien, Linz, Graz, Ungarn, Tschechien kamen Busse um allen einen angenehmen Aufenthalt am See zu gönnen. Es war eine einmalige, abwechslungsreiche und auch spannende Mischung.

Speziell die Jugend war begeistert von den umweltschonenden Trikkes und speziell die Mitglieder der Künstlergruppe CALSI staunten fasziniert als Ihnen das unverwechselbare und monumentale Werk „die Feuerblume“ vorgestellt wurde. Viele kannten bereits die DVD von der Weltpremiere 2007 im Museumquartier in Wien – aber diese Aufführung war nicht nur „ganz anders“, sondern auch viel mächtiger und beeindruckender.

Einstimmiger Tenor dieses Tages/Abends – ein unvergesslicher bunter Reigen an Eindrücken.

Werbeanzeigen

2 Antworten to “Kunst trifft HighTech und eMobilität”

  1. Birgit Barth Says:

    Es war ein traumhaft schöner, wunderbarer Nachmittag und Abend und seit Wochen war die Vorfreude auf dieses Ereignis deutlich spürbar. Es übertraf jedoch jede Vorstellung bei weitem…die Kulisse des Hotels bei strahlend schönem Wetter, die übergroße Bekofigur , die am See umhertanzte und dann die Aufführung der Feuerblume…es war grandios!

    Vielen vielen Dank für die Einladung

    Birgit Barth
    Les Issambres
    Südfrankreich

  2. gertie liedtke-sandner Says:

    Vielen Dank für dieses spektakuläre Erlebnis, das wir im Kreise lieber Menschen erleben durften. Dafür
    war der ganz besondere Ort einfach großartig gewählt. Das Highlight war die Aufführung der Feuerblume, die uns nachhaltig beeindruckte. Großes Kompliment an die drei Künstler und alle daran Beteiligten.
    Ein tolles Erlebnis war das Beko Spazierschweben, eine ganz wunderbare Art der Fortbewegung, die mich fasziniert hat.

    Herzlichen Dank für die Einladung
    Gertie und Heiner


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: