Creative 3D

Creative 3D  ist Kreativität im dreidimensionalen virtuellen Raum

Eines meiner Hobbys ist die kreative Anordnung von bunten Pixeln. Dies allerdings im dreidimensionalen Raum.
Also einfach gesagt wird mit diversen Tools ein 3D Modell erstellt, graphisch “angemalt” und mit virtuellen beleuchtet. Erstellt man 25 Bilder pro Sekunde erhält man einen kleinen Film.
Als “Standardsoftware” verwende ich Cinema 4D (früher Bryce, das eigentlich als Landschaftsgenerierungs-tool gedacht war) und diverse Adobe Produkte. In der Gallery stelle ich meine Bilder der Öffentlichkeit vor.

Das sind die einführenden Worte auf der HomePage von Bernhard Sandriester, eines weiteren CASLI-Künstler, den ich beim CALSIWOOD-Award kennen lernen durfte. Auch er ist einer der „eingefleischten“ ComputerKünstler, die es vermögen, die Pixel konkret dort zu plazieren, wo sie in ihrer Vorstellung hin gehören.

Vielleicht zur Erklärung, ich benutze auch den Computer für meine „künstlerische Betätigung“, aber mir persönlich sind die technischen Hintergründe weniger wichtig – zu wissen, warum etwas genau so wird, wie es geworden ist – das ist wahrscheinlich aber auch mit ein Grund, warum mich genau jene Menschen immer wieder in ihren Bann ziehen, die auch noch wissen, warum etwas jetzt genau so „passiert“ wie es am Bildschirm erscheint 😉

Die beiden CALSIWOOD-Videos, welche mich persönlich am meisten faszinieren

Mehr davon auf seiner Homepage

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: