CALSI goes St. Tropez

Es ist wieder Saison in St. Tropez. Alles, was glaubt dabei sein zu müssen, trifft sich am

berühmten Quai Suffrèn, wo schon Louis de Funès als Gendarm von St. Tropez amtshandelte.

Die CALSI-Künstler Peter und Elisabeth Kotauczek schwebten auf ihrem Deko-Trikke am Hafen

spazier und durch die Stadt im Tandem.  

Dort besuchten sie Birgit Barth, die seit Kurzem die

bekannte Barbara-de-Palma-Gallery leitet. Christian Voigt stellt dort seine sensationellen

Fotoarbeiten aus. Unter dem fachmännischen Blick von E.K. liess es sich die Galeristin

Birgit Barth (BB) nicht nehmen, den popigen Deko-Trikke auszuprobieren.

Nach dieser improvisierten Kunstaktion mit dem Moving Painting gings ab nach Port Grimaud,

wo der Deko-Trikke ebenfalls Aufsehen erregte. Dort befindet sich das Paradies der

Fruit-de-Mer-Liebhaber der „Table de Mareyeur“.

Das Kunstwerk das schliesslich vom CALSI-Trio verzehrt wurde, stand dem Moving Painting in nichts nach.

Welch ein Tag! 

Advertisements