Hartensteiner Manifest

Painted Plottings

Plotted Paintings

Hartensteiner Manifest

Peter Kotauczek

Gemälde "Metropolis" von Peter Kotauczek

Metropolis © Peter Kotauczek

Painting und Plotting heißt auf Deutsch: Malen.

Painting ist das Malen mit herkömmlichen Mitteln – mit Pinsel, Spachtel.

Aber auch mit Finger, Tropfen und Schütten.

Plotten ist ein maschineller Mal-Vorgang mit kleinsten Farb-Tropfen.

Diese Tropfen sind so klein, dass sie mit freiem Auge als Punkt gesehen werden.

Eine zusammengehörige Gruppe von Punkten ist ein Morphem.

Viele solcher Morpheme bilden ein Ganzes – ein Bild.

Die Tropfmaschine – der Plotter – wird vom Computer gesteuert.

Daher sagt man zu Plotting auch Digital Print oder CALSI.

Der Computer braucht Daten.

Die bekommt er vom Künstler.

Der Künstler kann die Daten direkt im Computer erzeugen.

Er kann aber auch erst malen und das Gemalte in den Computer scannen.

Er kann aber auch Maschinengemaltes und Handgemaltes verbinden.

Der Künstler ist vollkommen frei in seiner Entscheidung.

Er allein entscheidet wieviel Hand und wieviel Maschine beteiligt ist.

Was zählt ist das Ergebnis!

Malerei ist nicht Hand-Werk.

Malerei ist Kunst!

Kunst ist frei!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: